Exzellenz ist vielfältig

Über uns

Eine Professorin, ein Professor - wer ist das ganz konkret? Wie viele Stunden pro Tag arbeitet sie? Hat er einen fixen Kinderbetreuungstag? Was arbeitet ihr Partner oder ihre Partnerin? Arbeitet er Teilzeit? War ihr Karriereweg geradlinig? Welche Hürden musste er überwinden? Wurde sie speziell gefördert? Hat er seine Karriere genau geplant?

Diese Fragen standen am Anfang unseres Projektes "Exzellenz ist vielfältig". Wir wollten Karrierewege und -umwege heutiger Akademikerinnen und Akademiker an der Universität Bern erfassen und damit ein Zeichen setzen für den wissenschaftlichen Nachwuchs: Karriere ist möglich, auch wenn nicht immer alles glatt läuft oder wenn strukturelle Hürden im Weg stehen oder wenn eine Partnerschaft, Kinder oder andere Umstände das Leben verändern. Die Porträts machen Mut, und wir danken deshalb allen Porträtierten herzlich für ihre Teilnahme an der Serie und für die Offenheit, mit der sie auch auf Schwieriges und Persönliches eingegangen sind.

Impressum

Herausgeberinnen: Lilian Fankhauser, Ursina Anderegg, Abteilung für Gleichstellung, www.gleichstellung.unibe.ch

Redaktion Inhalte: Myriam Angehrn, Karin Beyeler, Patricia Felber, Christelle Hayoz, Andrea Kähr, Susanne Lachat, Jolanda Paganoni Zurbrügg, Pia Portmann, Eva Schürch und Janine Wegmüller

Redaktion Website: Aline Krieger, Silvia Schneider, Barbara Weger

Photographie: Daniel Rihs, www.danielrihs.ch

Graphiken: Christa Heinzer, www.christaheinzer.ch

Entwicklung Applikation individuelles Zeit-Diagramm: Monika Müller, www.homepagepflege.ch 

Lektorat: Janine Lüthi und Franziska Müller